Erste Vorlesungen

Nachdem ich Silvester mit sehr guten Freunden in München gefeiert hatte, bin ich gestern nach Fontainebleau umgezogen. Mein Einzug in meine neue Bleibe verlief reibungslos, die Vermieterin ist sehr nett und hilfsbereit. Leider musste ich feststellen, dass ich der einzige Mieter in diesem Haus bin, obwohl es insgesamt fünf Zimmer für Studenten hat. Mal sehen, ob die nächsten Tage noch jemand einzieht, sonst wird es wohl leider nichts mit dem von mir erhofften WG-Leben.

Heute Nachmittag hatte ich meine ersten Vorlesungen. Verglichen mit allem, was ich bisher erlebt habe, scheint die Arbeitsbelastung hier enorm hoch zu sein. Zur Einleitung meinte der Professor nur trocken, dass jeden Abend nach Vorlesungsende drei Stunden für Hausaufgaben vorgesehen sind, die meisten Studenten dafür jedoch sechs oder mehr Stunden bräuchten. Zum Glück ging es in meiner “study group” sehr zügig voran, so dass wir heute nach ca. 3 1/2 Stunden fertig waren.

Nach allem, was man hier so hört, bleibt die Arbeitsbelastung für die ersten vier Monate konstant hoch. Ich bin gespannt, wie es sich entwickeln wird.

Advertisements

Comments are closed.